Archivbestand Kirchspiel Nievern 5

HHStAW = Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden
LHAK = Landeshauptarchiv Koblenz


Kontraktenprotokolle des Gerichts Nievern und Kaufbriefe

Aufgabe: Protokollieren des Vertragswesens

Zeitraum: ab 1726

Inhalt:

  • Vekäufe von Grundstücken und Gebäuden
  • Versteigerungen von Grundstücken
  • Schuldverschreibungen (Obligationen)

Ein herrschaftlicher Erlass vom 12. März 1726 ( HHStAW Abt. 3/3 Nr. f ½ Faszikel III) legt die Führung von Kontraktenprotokollen wie folgt fest:

„Nachdemalen in denen Käuf- und Verkäufen weniger nicht dann in Ausfertigung der gerichtlichen Obligationen im Kirchspiel Nievern eine ziemliche Unordnung zu unterlaufen scheinet, als wird hiermit dasigem Gericht anbefohlen, allsolch und dergleichen Gerichtshändel dahier jedesmal konfirmieren und bekräftigen zu lassen, widrigens solche vor null und nichtig erkläret und gehalten werden sollen.“

Zeitraum Umfang Standort Bem.
1726-1767 192 Bll. HHStAW
Abt. 3/3 Nr. f 4,1
1 Band
1781-1786 162 Bll. HHStAW
Abt. 3/3 Nr. f 4,4
1 Band
1786-1794 228 Bll. HHStAW
Abt. 3/3 Nr. f 4,5
1 Band
1795 HHStAW
Abt. 3/3 Nr. f 12
18 Kaufbriefe aus Nievern, Fachbach und Miellen (einzeln verzeichnet Findbuch S. 16)
1794-1796 HHStAW
Abt. 3/3 Nr. f 13
48 Kaufbriefe aus Nievern (ez. verzeichnet Findbuch S. 17)
bis 1812 HHStAW
Abt. 3/3 Nr. f 4,6
1 Band

Letztes Update: Oktober 2016
Ralph Jackmuth