Pfarrer in Frücht

Nach Hellmuth Gensicke (aus Greve/Schaback: Frücht, S. 57-61)

1) Ein namentlich nicht genannter Pleban 1308.
2) Heinrich: 1316 Pleban zu Frücht.
3) Johann von Lahnstein: 1430 Pastor zu Frücht.
4) Niclaus: 1523 Pfarrer zu Frücht.
5) Ein namentlich nicht genannter Pastor zu Frücht versprach 1544 die Nürnberger Ordnung zu halten.
6) Nassau, Maximin: von 1545—1560? (14 Jahre) Pfarrer zu Frücht, 1560— † 1565 Frühmesser und Vikar des Liebfrauenaltars zu Oberlahnstein.
7) Wohl nach diesem präsentierten die Junker Schilling einen, der vorher Pfarrer zu Arzbach (Bibelskirchen obendig Eimbsz) gewesen, einen katholischen Geistlichen, der sich keines guten Rufes erfreute und aus Furcht vor dem Keller zu Nassau abzog. Die Gemeinde wollte ihn nicht und bat am 21.09.1556 um den Prädikant Christoffel von Biskirchen, der schon zu Frücht gepredigt hatte.
8) Dedenrot, Peter: aus dem Bergischen (Montensis) von den Schillings präsentiert, bewarb sich 1557 bei den Grafen von Nassau um die Pfarrei Frücht.
9) Memorius, Petrus: von Burschet im Herzogtum Jülich. Stud. in Münster, ordiniert in Köln. 1563 Pfarrer in Frücht. oo … vor 1563 zu Frücht
10) Flegs, Johann: 1565 Pfarrer zu Frücht.
11) Vietor (Bender), Johannes: von Herborn, immatr. 1565 zu Marburg, vor 1575 Kaplan zu Esten-Holzappel, bis 1575 Kaplan zu Dausenau, 1575 — nach 1613 Pfarrer zu Frücht, kam kurz vor 1615 ins Hospital Clarenthal bei Wiesbaden. Söhne: 1. Johannes Bender 1617—1622 Bürger und Einwohner zu Frücht oo … Catharin † 27.11.1620 zu Frücht. 2. Dönges Bender 1625 zu Frücht oo … vor 1625 zu Frücht.
12) Vietor, Antonius: von Bierstadt (Berstadianus Nassov.) immatr. 1598 zu Marburg. 1611 Diakon zu Strinz-Trinitatis, 1615—1631 Pfarrer zu Frücht. oo … Margaretha † Frücht 25.05.1619. oo … Susanna † Frücht 17.11.1620. oo … Margaretha 1625, wegen Hexerei enthauptet zu Frücht 04.01.1630, begraben im Pfarrgarten „obig dem Kirchhof“. Kinder: 1. Christina 1619 Patin zu Frücht, 2. Margaretha (Margreth) geb. 1605, 1621, 1624 Patin † Frücht, 26.12.1626 (21½ J.). 3. Anna Maria getauft Frücht 13.04.1617, † Frücht 08.04.1618. 4. Anna Agnes getauft Frücht 06.09.1620. 5. Hanß Adam getauft Frücht 31.03.1622 † 11.12.1626. 6. Johannes Christoffel getauft Frücht 29.06.1624 † 22.07.1624. 7. Johannet Elisabeth getauft Frücht 01.05.1625. 8. Hanß Endreß getauft Frücht 03.05.1627. 9. Hanß Jacob getauft Frücht 18.10.1629. 10. Agnes Dionysia begraben Braubach 11.03.1636.
13) Werner, Johann David: von Schweighausen, Sohn des Pfarrers Christoph Wernerus. 1631—1633 Pfarrer zu Frücht, 1633—1636 Pfarrer zu Welterod, 1636—1656 Pfarrer zu Weinbach, 1656— † 1659 Pfarrer zu Miehlen. oo Weilburg 19.06.1632 Anna Weinrich aus Weilburg, Tochter des Johann Weinrich. Tochter Anna Sophia getauft 10.04.1633 † 15.07.1633 zu Frücht.
14) Weber, Matthias: von Miehlen, bis 1623 Schulmeister zu Kloppenheim, 1623—1626 Pfarrer zu Dienethal, 1626 f. Pfarrer zu Dausenau, 1636 Pfarrer zu Frücht, 1636—1638 Pfarrer zu Dausenau, 1640 Pfarrer zu Schweighausen. oo … Maria 1636.
15) Koch, Johann Jakob: geb. 1615 zu Garbenheim Sohn des Pfarrers Johann Friedrich Koch, stud. Marburg, 1639—1648 f. Pfarrer zu Dausenau, 1650— 1653 Pfarrer zu Frücht, 1653—1698 Pfarrer zu Welterod, 1698 in Ruhestand, † angeblich 25.08.1700 zu Welterod. oo … Margareta, Tochter des Pfarrers Simon Löw zu Marienfels Kinder: 1. Christian konf. 1658. 2. Anna Elisabeth konf. 1662. 3. Agnes Euphrosine geb. 29.05.1654. 4. Philipp Ludwig geb. 18.03.1658 zuletzt Pfarrer und Inspektor zu Nassau † 09.03.1737. 5. Johann Philipp geb. 07.02.1660 begraben 13.08.1709 Kastenmeister zu Welterod. 6. Johannes geb. 10.03.1662 Pfarrer zu Weyer † 05.10.1734.
16) Wolffius, Barthold: von Stadtoldendorf in Braunschweig 1652—1653 Schulmeister zu Kirberg, 1653— † … 1666 Pfarrer zu Frücht, oo … Anna geb. 1634 begraben am 10.04.1700 zu Braubach oo 23.01.1667 zu Frücht Antonius Schmidt, Pfarrer zu Frücht. Kinder: 1. Anna Maria oo Frücht 03.05.1670 Johann Peter Stein von Freudenberg (Kurtrier), Soldat auf der Marksburg, seit 1673 Bürger und Glaser zu Braubach. 2. Ludwig Cunrad getauft 28.08.1654 zu Frücht. 3. Anna Catharina geb. 1655, 1669 Patin, oo Frücht 20.10.1672 Hanß Adam Wagner Schmied zu Frücht † 31.01.1697. 4. Georg Philipp 1677—1682. 5. Anna Ottilia getauft 24.02.1662 oo Frücht 29.01.1684 Henrich Schmidt.
17) Schmidt, Hans Antonius (Johann Anthon): von Fauerbach, bis 1649 Pfarrer bei Straßburg, 1649—1663 Pfarrer zu Hoch-Weisel, 1663 abgesetzt, 1666— † (vor 04.07.) 1684 Pfarrer zu Frücht. oo Hoch-Weisel 07.08.1649 Catharina Elisabetha Tochter des M. Adam Roßbächer, Metropolitan zu Wetter oo Christine Hirtzwig. oo Frücht 23. 01.1667 Anna geb. 1634 begraben 12.03.1700 zu Braubach oo Barthold Wolff Pfarrer zu Frücht †. Kinder: 1. Anna Elisabeth geb. 06.08.1650 zu Hoch-Weisel † 25.05.1715 zu Braubach oo 31.05.1670 zu Braubach Wilhelm Henrich Friedgen getauft 26.07.1640 zu Braubach begraben am 28.03.1729 zu Braubach Bürger zu Braubach. 2. Philippus geb. 17.02.1652 † 09.05.1652 zu Hoch-Weisel. 3. Christina Sophia geb. 09.05.1653 zu Hoch-Weisel. 4. Henrich Pate 1683 oo 29.01.1684 Frücht Anna Ottilia, Tochter des Pfarrers Barthold Wolff.
18) Schröder, Johann Christoph: von Marburg 1684—1687 Pfarrer zu Frücht, 1688—1690 Diakon zu Braubach, 1690—1700 Pfarrer zu Arheilgen, 1700 abgesetzt, 1701 im Pfarrdienst unter dem Graf „vom Schomberg“ (Graf von Degenfeld-Schomburg) 1701—1705 zu Kleinfischlingen, dann bis 1708 Pfarrer in Neustadt a. d. Haardt. oo Frücht 04.07.1684 Anna Catharina oo Burckhardt Hoffmann Pfarrer zu Assenheim in der Wetterau † vor 1684. Söhne: 1. Ludwig Jakob geb. 1708. 2. Johann Albert geb. 1710. Die Pfarrei wurde vom 29.02. bis 28.05.1688 von Johann Henrich Ströver Pfarrer zu Schweighausen versehen.
19) Grollmeyer, Michael: aus Siebenbürgen 1661—1673 Pfarrer in Kindenheim-Biebesheim, 1685—1687 Pfarrer in Ebernburg, 1688— † 22.09.1707 Pfarrer in Frücht. oo … Anna Catharina 1689. Kinder: 1. Maria Elisabetha 1691 oo 04.11.1697 zu Frücht Johann Konrad Zimmermann Pfarrer zu Klingelbach † 1737. 2. Tobias Joachimus konfirmiert 13.04.1690. 3. Maria Magdalena 1704. 4. Margaretha Ursula 1705.
20) Müller, Valentin: geb. 17.04.1674 zu Darmstadt, Sohn des Bürgers, Böttchers und Benders Hans Georg Müller. 1707—1714 Pfarrer zu Frücht, 1714— † 03.08.1746 Pfarrer zu Marienfels. oo Nassau 14.02.1708 Sophie Elisabeth Sutor geb. zu Speyer, Tochter des kaiserl. Notars, später Sekretärs der Frh. vom Stein zu Nassau Johann Sutor. Kinder: 1. Maria Margareth geb. 28.11.1708. 2. Maria Elisabeth geb. 16.02.1710. 3. Wilhelmine Catharina Jacobina geb. 15.09.1711 oo Marienfels 29.09.1736 Johann Melchior Büff zuletzt Pfarrer zu Laufenselden † 23.04.1774. 4. Johann Georg geb. 10.07.1713. 5. Dorothea Elisabeth geb. 18.07.1716. 6. Rebekka Sophia oo Miehlen 03.09.1760 Henrich Martin Hammes Pfarrer zu Braubach † 21.05.1785.
21) Tausendt (Tausentus), Johann Philipp: von Nassau? 1714— † 04.01.1723 Pfarrer zu Frücht. oo … Anna Maria Ebenau, Tochter des Pfarrers Philipp Rupert Ebenau zu Dornholzhausen. Kinder: Philipp Ludwig geb. 04.07.1715 zuletzt 1748 f. Pfarrer zu Gundelsheim im Kraichgau. 2. Johannetta Eleonora geb. 03.10.1718. 3. Henrich Carl geb. 22.07.1720. 4. Sophia Margaretha geb. 03.03.1722.
22) Liernur, Johann Peter: von Winningen? 1726—1733 Pfarrer zu Frücht, oo … Christina Helena Tochter des Pfarrers Henrich Schwickardt zu Groß-Rohrheim. Kinder: 1. Catharina Magdalena konf. 1732. 2. Georg Heinrich geb. 30.06.1727. 3. Anna Elisabeth geb. 19.11.1728.
23) Vietor, Johann Wilhelm: geb. 1710 zu Idstein Sohn des Stadtschultheißen Johann Peter Vietor. 1733— † 19.11.1767 Pfarrer zu Frücht, oo … Maria Polyxena Francisca Cramer, Tochter des Johann Ludwig Cramer Pastor und Rektor des Gymnasiums zu Idstein, † 05.03.1759 alt 46 Jahre. Kinder: 1. Catharina Philippina geb. 27.01.1737 oo 24.06.1765 zu Frücht Christian Peter Alberti Cantoradjunktus zu Nassau. 2. Eleonora Friderica geb. 21.11.1738. 3. Friedrich Philipp geb. 12.02.1741 † 05.06.1741. 4. Friedrich Philipp geb. 17.08.1742 † 14.09.1810 5. Lucia Dorothea geb. 26.04.1744 oo 27.11.1770 zu Frücht Philipp Friedrich Rhod Pfarrer zu Singhofen. 6. Johann Wilhelm geb. 06.08.1746. 1772 Amtsschreiber zu Nassau-Scheuern 7. Christiane Henriette Louise geb. 29.07.1748. oo … Christian Friedrich Bickel Pfarrer zu Kirberg † 17.09.1808 zu Berghausen (Bruder des bekannten nassauischen Superintendenten Johann Daniel Carl Bickel). 8. Dorothea Maria Elisabeth † 31.03.1751 alt 9 Monate. 9. Johann Peter geb. 26.05.1752. 10. Elisabeth Margaretha Dorothea geb. 20.03.1754. 11. Johann Carl Adam geb. 26.11.1756 zuletzt Pfarrer zu Cubach † 1831. Großvater des bekannten Romanisten Carl Adolf Theodor Wilhelm Vietor geb. 25.12.1850 zu Kleeberg gestorben am 22.09.1918 zu Marburg.
24) Vietor, Friedrich Philipp: geb. 17.08.1742 zu Frücht, Sohn des Pfarrers Johann Wilhelm Vietor 1768—1777 Pfarrer zu Frücht, 1778— † 14.09.1810 Pfarrer in Dornholzhausen oo 27.11.1770 zu Frücht Katharina Magdalena Kröck, Tochter des Pfarrers Johann Conrad Kröck zu Singhofen geb. 06.01.1746 zu Singhofen, gestorben 13.01.1811 zu Dornholzhausen. Kinder: 1. Philipp Wilhelm Friedrich geb. 18.02.1772. zuletzt Pfarrer zu Singhofen gestorben 08.01.1822 zu Dachsenhausen. 2. Johann Christian Heinrich geb. 05.12.1774. 3. Johann Friedrich Ludwig geb. 09.03.1777 zu Frücht, 4. Georg Ludwig Theodor geb. 14.11.1784 zu Dornholzhausen zuletzt Pfarrer zu Niedermeilingen † 29.05.1860
25) Pfeiffer, Johann Heinrich: von Bornich Sohn des Pfarrers Johann Christian Pfeiffer 1777— † 18.02.1814 (67 J. alt) Pfarrer zu Frücht. oo 01.12.1779 zu Braubach Johanna Maria Floriane, Tochter des Berginspektors Johann Conrad Stöckicht, † 08.03.1786 (32 J. 5 M. 2 W. 5 T. alt) zu Frücht. oo 30.07.1786 zu Braubach Anna Wilhelmine Charlotte Stöckicht geb. 08.05.1765 zu Niederhonnefeld, Schwester der ersten Frau, † 19.02.1820 zu Braubach. Kinder: 1. Theodor Christian Conrad geb. 05.09.1781. 2. Johannetta Christina Dorothea geb. 25.11.1783. oo 15.09.1816 zu Frücht Karl Christian Thomae Pfarrer zu Frücht. 3. Henrich Friedrich Philipp geb. 26.05.1787 † 15.10.1818 zu Frücht. 4. Carl Wilhelm geb. 30.01.1790 1819 Handelscommis zu Frankfurt, später zu Duisburg oo Duisburg 07.1821 Luise Gerhardine Beßerer. 5. Ernestine Henriette geb. 20.02.1792 zu Frücht † 04.04.1855 zu Braubach oo Braubach 20.04.1817 Johann Philipp Weygandt geb. 12.03.1796 gestorben 27.10.1841 zu Braubach, Bürger, Gastwirt und Kaufmann zu Braubach. 6. Dorothea Elisabetha geb. 02.10.1796. 7. Philipp Ludwig geb. 1799 zu Frücht, 1824 zu Frücht.
26) Thomae, Karl Christian: geb. 01.09.1790 zu Nassau, Sohn des Pfarrers Johann Phil Thomae, stud. Herborn 1811. 1812—1813 Hauslehrer auf der Schaumburg, 11.1813 f. Oberjäger in den Freiheitskriegen. 1814—1856 Pfarrer zu Frücht, 1856 i. R. 1856—1862 in Niederlahnstein, später in Nassau † … 1865. oo 01.09.1816 zu Frücht Dorothea Elisabeth Pfeiffer von Frücht geb. 02.10.1796 zu Frücht † 27. 09.1854 zu Hachenburg. Kinder: 1. Wilhelmine Franciska geb. 08.08.1817 oo 03.11.1846 Friedrich August Wiegand Hartmann geb. 26.04.1817 zu Holzappel, Kaufmann in Holzappel. 2. Wilhelm Christian Heinrich Carl geb. 11.03.1819. 3. Karl Friedrich Theodor geb. 06.10.1820 † 21.03.1840. 4. Wilhelm Anton Reinhard geb. 15.06.1822. 5. Anna Maria Barbara Louise geb. 09.03.1824 oo … Seemann, Kaufmann in Köln. 6. Therese Katharina Ferdinande geb. 13.09.1826 † 30.07.1827. 7. Joseph Ernst Franz Karl geb. 09.08.1828 † 08.07.1829. 8. Johann Carl Wilhelm Eduard geb. 04.02.1832 † 03.04.1834. 9. geb. † 07.09.1833.
27) Kimmel, Johann Daniel: geb. 20.05.1826 in Frankfurt, Sohn des Georg Jacob Kimmel, Bürger und Bäckermeister oo Maria Therese Kreiß, stud. 1847—1849 Tübingen, 1850 Herborn, 1851 ordiniert, 1852—1856 Pfarrvikar zu Schadeck, 1856—1859 Pfarrvikar zu Frücht, 1859—1876 Pfarrer zu Dachsenhausen, 1876— † 1894 Pfarrer und Dekan zu Holzhausen auf der Heide oo 06.05.1857 zu Frankfurt Johanna Henriette Auguste Jeckel von Frankfurt Tochter des Oberlehrers Johann Heinrich Jeckel zu Frankfurt Tochter: Katharina Elisabeth Amalia geb. 13.12.1858.
28) Rupp, Johann Christian Karl: geb. 10.10.1831 zu Weilburg Sohn des Lehrers Johann Georg Rupp oo Elisabeth geb. Henrich. 1857—1859 Pfarrvikar in Dornholzhausen, 1859—1864 Pfarrvikar zu Frücht, 1864—1871 Pfarrer in Eschbach, 1871—1885 Pfarrer in Breithardt, 1885— † 14.01.1892 Pfarrer zu Langenbach. oo Johanna Wilhelmine Maria Gerlach geb. 29.09.1837 zu Suhl Tochter des Wilhelm Friedrich Gerlach, Oberpfarrers zu Suhl, † 05.01.1861 zu Frücht. oo 10.11.1862 zu Frücht. Elisabeth Bayer geb. 27.08.1823 zu Balduinsteiner Mühle, Tochter des Müllers Philipp Beyer oo Johannetta Schwind von Diez.
29) Stückrath, Karl Heinrich Wilhelm: geb. 19.08.1840 zu Lorsbach, ordiniert 1864, 1864 Kaplan in Bad Schwalbach, 12.1864—01.1865 Pfarrvikar zu Frücht, 1865—1868 Vikar zu Hahnstätten, 1870—1882 Pfarrer in Niederwallmenach, 1882—1909 Pfarrer in Dörscheid, 1909 i. R.
30) Müller, Philipp Karl Theodor: von Dillenburg Sohn des Hofgerichtsrats Müller 1863—1865 Pfarrvikar zu Kloppenheim, 01.1865—11.1865 Pfarrvikar zu Frücht, 1865—1868 Pfarrvikar zu Holzhausen auf der Heide, 1868—1870 Pfarrvikar zu Gräfenwiesbach, 1870—1876 Pfarrer zu Altweilnau, 1876—1884 2. Pfarrer zu Usingen, 1884 f. 1. Pfarrer, 1890 f. Dekan zu Usingen.
31) Ninck, Karl Wilhelm Theodor: geb. 1834 zu Staffel Sohn des Pfarrers Georg Karl Ninck, 1858—1865 Kaplan zu Westerburg, 1865—1873 Pfarrer zu Frücht 1873—1887 Pfarrer an der Anscharkapelle zu Hamburg, 1866 und 1870/71 Feldgeistlicher. Begründer des nassauischen Kolportagevereins. oo … Anna geb. Klein aus Barmen. Kinder: 1. Samuel Karl Theodor geb. 25.07.1867 2. Magdalena Elisabeth geb. 11.08.1869. 3. Martha Maria geb. 04.01.1872 zu Frücht.
32) Lyncker, Karl Wilhelm: geb. 11.04.1862 zu Nohfelden (Birkenfeld) Sohn des Pfarrers Karl Theodor Lyncker 1866—1867 Kaplan in Selters, 1867—1868 Vikar in Dillenburg, 1868 Vikar in Bierstadt, 1868—1873 Pfarrverwalter in Miehlen, 1873—1875 Pfarrer in Frücht, 1875—1884 1. Hauptlehrer an der Höheren Töchterschule zu Speyer, 1884—1895 3., 1895— † 14.06.1897 2. Pfarrer zu Mainz. oo … Anna Agnes Angelika geb. Adam aus Brackenheim (Württemberg). Kinder: Maria Luise Auguste geb. 04.03.1873. Clara Frieda Angelika geb. 13.03.1874.
33) Lehr Emil Adolph Friedrich: geb. 13.09.1848 zu Runkel Sohn des Medizinalrates Philipp Lehr oo Henriette Seyberth von Esch. stud. Halle, Erlangen, Herborn, 1870 Felddiakon in Frankreich, ordiniert 05.03.1871. 1871 Vikar in Dornholzhausen, 1871 Vikar in Diez I., 1875—1907 Pfarrer, 1906—1907; Dekan in Frücht, 1907—1924 Pfarrer und Dekan in Dausenau, i. R. 1924. † 16.08.1929 zu Stuttgart, oo 01.12.1875 zu Frücht Bertha Vogel Tochter des Pfarrers Hermann Arnold Vogel oo Louise Conrady, geb. 22.03.1848 zu Heringen. Kinder: 1. Hermann Philipp Ludwig geb. 25.03.1878 † 1951 zu Stuttgart. 2. Carl Friedrich Walther geb. 01.10.1880 † 06.05.1881 zu Frücht. 3. Friedrich Wilhelm Arnold geb. 13.03.1883. 4. Waldemar August Christian Johannes geb. 26.03.1885. 5. Gertrud Auguste Maria geb. 07.08.1887 † 12.06.1888 zu Frücht.
34) Hartenfels, Wilhelm Heinrich: geb. 30.11.1878 zu Eckelshausen Sohn des Lehrers Wilhelm Friedrich Hartenfels oo Maria Catharina geb. Hummerich 1906 Vikar in Camberg, 01.08.1907 — 01.10.1907 Vikar zu Frücht, 1907 bis 1925 Pfarrer in Neunkirchen, 1925 f. Pfarrer in Nassau II.
35) Steinmetz, Hermann Philipp Theodor: geb. 06.10.1879 zu Friedensdorf Sohn des Lehrers Theodor Steinmetz oo Elise geb. Pfeiffer. stud. Marburg, Halle. ordiniert 03.02.1907. 02.1907—05.1907 Vikar in Strinz-Trinitatis, 05.1907—10.1907 Vikar in Kroppach, 10.1907—10.1947 Pfarrer zu Frücht, Feldgeistlicher 1917/18. oo … Wilhelmine Katharine Karoline Elisabeth Louise Amalie Emilie geb. Hahn aus Biedenkopf. Kinder: Gertrud Elisabeth Johanna Luise Lina Meta geb. 04.09.1908, Joachim Heinrich Karl August geb. 21.04.1911.
36)

Schaback, Friedrich: geb. 02.03.1911 zu Oberbieber, Sohn des Straßenbahnführers Karl Schaback. oo Juliane geb. Herzog. stud. Berlin, Bonn. 1938 Vikar in Mühlheim (Ruhr), 1938—1939 Hilfsprediger in Waldniel, 1939 Hilfsprediger in Lobberich, 1939 Hilfsprediger in München-Gladbach ord. 18.06.1939, 1940—1945 Militärdienst, 1948 Pfarrer in Frücht. oo Bad Ems 03.01.1942 Henny geb. Schäfer geb. 15.09.1909 zu Bad Ems. Kinder: Annegrete geb. 26.07.1945. Karl Friedrich geb. 03.12.1949.


Letztes Update: 29. November 2022
Ralph Jackmuth