Welcome

Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Auf dieser Seite veröffentliche ich Forschungsergebnisse zur Familie Jackmuth und deren jüngerem Herkunftsort, dem Kirchspiel Nievern, in dem sich Jean Jacquemotte, der deutsche Stammvater der Nieverner Linie, um 1700 angesiedelt hatte. Sein Bruder Léonard gründet um die gleiche Zeit eine eigene Linie in Arzbach. Nach dem es mir im November 2016 durch eine unglaublichen Glücksfall gelungen war, Sart-lez-Spa (Gemeinde Jalhay) als Herkunftsort in Belgien zu lokalisieren, werde ich auch zu diesem Ort Ergebnisse meiner Recherche publizieren (-> zum aktuellen Forschungsstand).

Ein weiterer Vorfahrenzweig führt auf die Insel Reichenau. Die Geburts-, Ehe- und Sterbedaten aller Einwohner habe ich aufgrund der südbadischen Standesbücher im Zeitraum 1810-1869 in einer SQL-Datenbank abgelegt und online zugreifbar gemacht.

Seit Juli 2017 habe ich begonnen, hauptsächlich Quelleneditionen zur nassauischen Geschichte, insbesondere zur ehemaligen Grafschaft Diez zu veröffentlichen und seit Oktober endlich eine Online-Edition zu den Rechnungen der Kellereien Diez und Hadamar (-> zur Einführung). Die Erlaubnis, seit Januar dieses Jahres im Lesesaal des Hessischen Hauptstaatsarchivs eigene Reproduktionen der Archivalien anzufertigen, hat solch ein Vorhaben erst möglich gemacht.

Ralph Jackmuth
im Oktober 2017

Ein Gedanke zu „Welcome“

  1. Meine Glückwünsche mit Ihrer Website. Ich denke, es ist sehr gut gemacht.

    Ich bin sehr beeindruckt von Ihrer detaillierten Forschung und der Art, wie Sie es in eine Website gemacht haben. Es enthält eine Fülle von Informationen. Als mein Vorfahr Martin (Jean Martin) Coffeng (Coufeng, Koffings, Koffeng, Goffin usw.) in Ihrer Forschung auf der Seite “Familie Nr. 2” erwähnt wird, frage Ich mich, ob Sie über den Namen Coffeng in seinen verschiedenen Formen des Schreibens während Ihrer Forschung kam.

    Das würde mir sehr viel in meiner Forschung helfen.

    Mit bestem Gruss

Schreibe einen Kommentar